Zu Besuch in der HTL Wr. Neustadt

Am 4. Oktober fuhren wir mit dem Bus zur HTL Wr. Neustadt. Dort gab es drei Stationen für uns und eine kleine Führung. Aber bevor es los ging, wurden wir in Gruppen eingeteilt. Wir bekamen auch ein Turnsackerl. Nach der Führung gingen wir in die Werkstätte der Abteilung Bautechnik und durften in ein Stück Holz Löcher bohren. Danach hatten wir eine Pause, in der wir eine Jause und ein Getränk bekamen. Anschließend besuchten wir die Maschinenbau-Abteilung. Dort bohrten und schraubten wir in ein Stück Metall. Zuletzt ging es zur Elektrotecknik. In dieser bauten wir aus Kabeln und anderen Teilen eine Figur. Als wir alles zusammengebaut hatten, verabschiedeten wir uns von den Professoren und Schülern und fuhren zurück nach Thernberg. Unser fertiges Werk durften wir natürlich mit nach Hause nehmen.

(Simone, 4. Stufe)